Workshop Mineralogie

Um unsere Gesteinssammlung wieder neu zu ordnen, versuchten wir einen richtigen Fachmann dafür zu gewinnen. Universitätsprofessor Dr. Götzinger war sofort bereit persönlich in die Schule zu kommen und den Schülern des Wahlpflichtfaches Biologie Interessantes über die Steine, ihre Entstehung und das Vorkommen zu berichten.

Die Zeit verflog und schnell hatte er die Gesteine nach ihrer Bildung in

  • a)  Magmatite :
    • 1) Vulkanite
    • 2) Plutonite
  • b) Metamorphite
  • c) Sedimente

eingeteilt und die richtigen Namen zugeordnet.

Die weiteren teilten wir in Minerale und deren chemischen Aufbau ein. Lebendig schilderte Professor Götzinger, wie wichtig Rohstoffe sind und zeigte auch sein großes historisches Wissen.

Wir alle waren überzeug, dass Steine viele Geschichten erzählen können und bewunderten auch die tollen Farben, Formen und die Anwendungen, die durch Gesteine möglich werden.

Ansteckend war die Freude und Lebendigkeit mit  derHerr Professor Götzinger mit uns arbeitete. Uns beeindruckte, dass ein Wissenschaftler so einfach und bodenständig mit uns umging. Der Satz vom Qualtinger:“ Wos wolln´s denn, san eh all´s nua Stana!“ gilt nun nicht mehr, wir sind Fans of stones!