Bildungsstandards

Die Bildungsstandards legen fest, über welche Kompetenzen die Schülerinnen und Schüler bis zum Ende der 8. Schulstufe verfügen sollen. Im Mittelpunkt des Unterrichts steht der nachhaltige Kompetenzaufbau, nicht das flüchtige Wissen.

Die Bildungsstandards bilden eine Grundlage für die individuelle Förderung von Schülerinnen und Schülern.

Bei den periodischen Überprüfungen der Bildungsstandards werden die von den Schülerinnen und Schülern bis zur 8. Schulstufe erworbenen Kompetenzen objektiv festgestellt und mit den angestrebten Lernergebnissen verglichen.

Im April 2013 wurden die Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler der 8. Schulstufe in Englisch überprüft. Die einzelnen Schülerinnen und Schüler konnten ab Jänner 2014 mithilfe eines Zugangscodes, der nur ihnen bekannt war, ihre persönlichen Ergebnisse im Internet abrufen.

Im Schuljahr 2013/14 fanden keine Standardüberprüfungen statt, da eine umfassende Datensicherheitsüberprüfung des BIFIE durch den TÜV Austria durchgeführt wurde, die positiv ausgefallen ist. Die Prozesse rund um die Standardüberprüfungen wurden vom TÜV Austria als sicher bewertet.

Im Frühjahr 2016 wurden die Kompetenzen aller Schülerinnen und Schüler der 8. Schulstufe in Deutsch österreichweit überprüft.

Am Donnerstag, 11.5.2017 findet die Standardüberprüfung in Mathematik statt.

Mehr Infos unter:    
www.bifie.at/bildungsstandards
www.ph-burgenland.at

Kontaktpersonen der Schule:
            Mag. Margit Kolby-Pollreiss          (Deutsch)
            Mag. Walter Zorn                            (Englisch)
            Mag. Tanja Bayer-Felzmann         (Mathematik)